Der Generationen-Jass an der Messe 50plus

Vom 3. bis 5. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich an der Messe 50plus in Weinfelden über ein Engagement beim Generationen-Jass in der Schule zu informieren.

Weinfelden hat eine neue Messe: Die 50plus, welche vom 3. bis 5. März im Kongresszentrum Thurgauerhof stattfindet, richtet sich an Personen in der zweiten Lebenshälfte. An der Messe vertreten ist auch das Projekt Generationen-Jass. Am Freitag, 3. März, besteht von 15 bis 16 Uhr im Praxis-Forum die Möglichkeit, sich über ein Engagement beim Generationen-Jass in der Schule zu informieren. Angesprochen sind Personen, die gerne mit Kindern und Jugendlichen jassen und ihr Wissen im Rahmen von Schulstunden an die jüngere Generation weitergeben möchten. Projektleiterin Natalie Brägger stellt die Idee und die Rahmenbedingungen vor, erfahrene Generationen-Jasser stehen bei Fragen Red und Antwort.

Jassen kann man während der Messe auch täglich am Stand von Pro Senectute im Foyer. Zu folgenden Zeiten stehen erfahrene Jasserinnen und Jasser zur Verfügung, geben Tipps weiter und erklären Anfängern bei Bedarf auch, wie das Spiel funktioniert:

Freitag, 3. März, 17 – 20 Uhr

Samstag, 4. März, 15 – 18 Uhr

Sonntag, 5. März, 14 – 17 Uhr

Weitere Informationen zur Messe: www.messen-weinfelden.ch